Sie sind hier: Home / Aktuelles / Aktuelle Meldungen

Gemeindeverwaltung Schechingen informiert:

Fundsache Meldung vom 01. Februar 2023

Im Horner Weg wurde ein Geldbeutel gefunden. Informationen erhalten Sie bei Frau Röhrle Tel. 07175 92197-0.

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Solarpark Gröninger Feld Meldung vom 19. Januar 2023

Amtliche Bekanntmachung des Bebauungsplanes „Nördlicher Schlossgarten“ Meldung vom 12. Januar 2023

Amtliche Bekanntmachung des Bebauungsplanes „Solarpark Gröninger Feld“ mit örtlichen Bauvorschriften Meldung vom 12. Januar 2023

Erinnerung: Wasseruhren ablesen Meldung vom 11. Januar 2023

Sie haben Ihren Zählerstand der Wasseruhr noch nicht gemeldet? Bitte melden Sie Ihren Zählerstand bis spätestens 15.01.2023 nach, nun auch ganz einfach online über die Internetseite der Gemeinde www.schechingen.de. Gehen Sie dazu einfach auf der Startseite nach unten auf "Zählerstanderfassung der Wasseruhr" oder unter Rathaus- Zählerstandmeldung.
Sollte keine Meldung eingegangen sein, wird der Wasserverbrauch geschätzt.

Fläche für Verwertung Erdaushub gesucht Meldung vom 11. Januar 2023

Für das Bauvorhaben im Schlossgarten sucht die Kreisbaugenossenschaft Ostalb eine Fläche zur Verwertung von 5.850 m³ Erdaushub der Qualitätsstufe Z 2. Ein Einbau des Bodenmaterials ist nach Aussage des Bodengutachtens möglich. Sollten Sie über eine geeignete Fläche verfügen, wenden Sie sich bitte an Herrn Leistner von der Kreisbaugenossenschaft
(leistner@kreisbau-ostalb.de oder 07361/9772-24).

Zählerstand online melden Meldung vom 21. Dezember 2022

In diesen Tagen erhalten Sie Ihre Ablesekarten für die Wasseruhren. Neben der Möglichkeit diese ausgefüllt im Rathaus in den Briefkasten zu werfen, können Sie Ihre Meldung nun auch ganz einfach online über die Internetseite der Gemeinde www.schechingen.de vornehmen. Gehen Sie dazu einfach auf der Startseite nach unten auf „Zählerstanderfassung der Wasseruhr“ oder unter Rathaus - Zählerstandmeldung.

Ablesekarten für die Wasserzähler Meldung vom 14. Dezember 2022

Die Ablesekarten für die Wasseruhren werden in den nächsten Tagen zugestellt. Wir bitten um Ablesung und rechtzeitige Rückgabe Ihrer Karten.

Neu: Sie können uns Ihren Zählerstand alternativ auch per Datenerfassung auf unserer Homepage www.schechingen.de übermitteln. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mängel ab sofort online melden Meldung vom 14. Dezember 2022

Es ist ein Kanaldeckel oder Sinkkasten defekt? Ein Spielgerät beschädigt? Oder ein Glascontainer verunreinigt? Ab sofort können Sie Mängel mit genauem Standort direkt online über die Internetseite der Gemeinde Schechingen www.schechingen.de im Reiter „Rathaus“ unter „Mängelmeldung“ an die Gemeindeverwaltung senden.
Die Gemeinde ist ständig bestrebt noch besser und sauberer zu werden. Der Bauhof versucht Verunreinigungen und kleinere Schäden umgehend zu beseitigen. Unterstützen Sie uns durch Ihre Meldungen.

Gemeinde pflanzt neue Bäume Meldung vom 07. Dezember 2022

In der vergangenen Woche hat die Firma Gartenbau Sigmund aus Holzhausen, im Auftrag der Gemeinde, auf dem Freibadparkplatz und an der Gemeindehalle fünf neue Bäume gepflanzt. Dadurch wird nicht nur ein wichtiger Beitrag zur CO²-Bindung geleistet, sondern die Bäume liefern auch Sauerstoff und spenden Schatten, wodurch sie gegen die zunehmende Hitze im Sommer helfen.

SWR Stadt-Land-Quiz zu Gast in Schechingen

SWR Stadt-Land-Quiz zu Gast in Schechingen Meldung vom 07. Dezember 2022

Am vergangenen Mittwoch war das SWR-Fernsehen zu Gast in Schechingen und hat Aufnahmen für die Sendung Stadt-Land-Quiz gedreht. Thema der Sendung ist „Hüte“. Schechingen tritt dabei im Wettbewerb gegen die Stadt Bernkastel-Kues in Rheinland-Pfalz an. Die Sendung wird am Samstag, 07.01.2023 um 18:30 Uhr ausgestrahlt und ist anschließend in der ARD-Mediathek abrufbar sein.

Dankeschön für Weihnachtsbaumspende Meldung vom 07. Dezember 2022

Die Gemeinde Schechingen bedankt sich bei Herrn Michael Röhrle aus Horn für die Spende von fünf Weihnachtsbäumen für Schule, Kindergarten, Rathaus und Weihnachtsmarkt. Ein herzliches „vergelt‘s Gott“ für diese gute Tat.